Uncategorized

Freiheit ist unteilbar

Immer festhaltend

an dem

was wir haben

oder

früher einmal

meinten

gehabt zu haben.

Nicht nichts

aber nicht mehr viel

wozu nur?

frage ich

was heute tot  

ist auch morgen tot

und bleibt nächste Woche tot

und auch im Dezember

tot

nur das leben 

fließt weiter

bunt an dir vorbei

es will doch

durch dich durch

doch wozu der Aufschrei?

worte in die Weser werfend

setze ich mich

werde ruhig

bestelle einen Milchkaffe

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s