Uncategorized

Sie kommt nie automatisch

Ist verletzend deutlich

Ist da

Und manchmal mächtig

Ausgelöst von Menschen

Zumeist

Denen wir uns nahe

Fühlten

Waren schon verbunden

Die Seelen

Und so unerwartet wie ein Gewitter im Juni

Überrascht mich

Dies Donnerwetter

So als wär ich nicht

Aufrecht und da

So selten wie sich Seelen finden

Sagen auch Menschen

Ja zu einander

Und die Lebenserfahrung eines alten Dichters

Zeigt

das manche Begegnungen mit Menschen

So einmalig selten sind wie Lottogewinne

Nur wird es kritisch wenn ein Dichter

Hurra schreit

Das ist zumeist zu viel Gefühl

Tja, nur ist der Dichter

Eben Dichter

Und kein Buchhalter

Er mag es halt

Jemanden zu fordern

Dichter denken und handeln

Total anders

Als Andere

Dichter lassen ihre Haustür auf

Haben vor nichts Angst

Sind klar wenn sie wüten

Ebenso klar

Wenn sie lieben

Sprung…..

Ich bleibe halt klar

So etwas an Begegnung

Hatte ich schon 4 mal in 52 Jahren

Sie ist also durchaus wiederholbar

Kommt Zeit, kommt Rat und irgendwann

Das Attentat

Ja, but thats the different

Es muss sich lohnen zu betrachten

Es muß sich lohnen

Küssen zu mögen

Es muss sich lohnen

Meine Seele zu offenbaren

Mir schlug jemand ins Gesicht

Weh tuend und wissend.

Da geht in mir

Gar nix mehr

Mit dem geschlagen werden kann ich umgehen, kein Problem.

Mit einem so nahe kommen

Und dann

Ausreden zur Begründung

Schreiben

Nie

Da muss ich jetzt was korrigieren

Nee auch später

Gehe ich lieber alleine

Jazz erleben

Nie mehr mit dir

Über die Wut 2. Teil

Kurzmitteilung