Uncategorized

Neue Übung im Wundern

Seit ein paar Wochen atme ich tief aus und lasse alles los, will nichts mehr wollen. Tut mir sehr gut, alles verkrampfte geht. Ich strahle neue Energien aus und alte Lasten gehen aus meinem Leben davon, neue Herzensmenschen kommen zu mir weil sie sich wohlfühlen mit mir. Gestern so ein langer Moment, ich hatte eine Annonce aufgegeben, weil ich ungern alleine in Konzerte und auf Vernissagen gehe, auch spazieren gehen ist zu zweit unterhaltsamer. Auf diese Annonce meldeten sich ein paar Menschen denen es ähnlich geht. Nun traf ich gestern jemanden auf nen Kaffe zum kennenlernen zwecks Vernissagen und Konzert Besuchen. Eingeplant hatte ich ein bis zwei Stunden meiner Zeit. Es wurden fast fünf. Und das schöne an solchen Begegnungen ist für mich wie sich dieser zunächst fremde Mensch, in meiner Nähe verändert. Ich beschreibe das mal als inneres auftauen. Zum Abschluß saßen wir zusammen nebeneinander auf einer Bank im Adamz, klönten und klönten. Und ich sah immer wieder in die Augen dieses Menschen. Die Pupillen wurden trotzt guter Beleuchtung immer grösser. Muß ich hier jemandem erklären was das bedeutet ?

Standard