Lyrik, Prosa

Geschieden alleinerziehend drei Kinder…

und dann kommt ,

ich suche keinen Mann,

nur Leute zur Freizeitgestaltung.

Ich selber bin nicht geschieden

habe keine Kinder

und suche

Blödsinn, Korrektur…

und suchte eine Frau

zwecks das Leben teilen

und Kinder zeugen

und sie beim groß werden begleiten…

als ich noch nicht da war,

wo ich heute bin,

denn ich suche nicht.

Denn wenn ich so einen Blödsinn

schreiben würde

wäre ich auch geschieden

mit 3 Kindern und alleine erziehend

Was will der Dichter

mit diesen Zeilen sagen?

Lasst mich in Ruhe

ihr langweilt mich.

Standard