Lyrik, Prosa

Da bist Du

Die Frau die ich liebe

du verwunderst mich

warum liebst du mich

bei meinen Gefühlen

zu dir bin ich weiter

deine Gedanken

kitzeln mich.

Du bist tief

und klug

meine wärmste Berührung

dich halte ich

nicht nur im Schlaf.

Da bist Du

einfach Du

bin nicht reich

du machst mein Leben reich.

Standard