Lyrik, Prosa

Du

bist so warm

das ich schmelze

verlaufe mit dir

von zwei zu eins.

Bist ein tiefes Wesen

zart und wild

nah und fern

wunderschöner

Mit und Gegenpol

Ich

bin umfangen

und umschlungen gewärmt

hab manchmal Angst

bist mir so nah

und vertraut

Und trotzdem fern

mag meine Angst auflösen

umarmt von dir

haste Lust unabhängig

anhängend mit mir zu sein?

Ich mag es

etwas zu wagen

das sich nahsein nennt

mag den Austausch

und alle Gefahren

Bin nur Mensch

und liebe dich

verzückt von dir

und gewärmt

von dir

Sage ich dir

ich bin verrückt

vollkommen aus dem Ruder

verpeilt

so offen und klar und wahr

liebe ich dich.

Standard