Lyrik, Prosa

Verschlungen um dich

bin ich so oft

körperlich um dich zu wärmen

geistig denn du bist immer in mir

unsere Seelen sind schon länger eins

so bin ich verschlungen mit dir

und ganz oft

sind wir eins

nur liebe ich dich

zu sehr

darum zwei Liebende

aus denen eins wird

weil lieben

grösser macht als eins

Standard
Lyrik, Prosa

Deine Stimme

gänsehäutet mich

ich höre dir zu

meine Ruhe ist dahin

es zieht mich zu dir

weisst du schon

es zieht in mir

wenn ich an dich denke

ich will hin zu dir

ganz egal ob bewusst

oder unbewusst

mein Fühlen

ist mir neu

wie deine Stimme

Standard
Lyrik, Prosa

Ob du mich morgen noch liebst

ist mir egal unegal

denn heute spüre ich

wie sehr du mich liebst

morgen ist ein neuer Tag

ob ich ihn erleben darf

weiss ich nicht

nur heute in diesem Moment

weiß ich wie sehr

du mich liebst

nun stehste da

fragst dich vielleicht

wie sehr

und überhaupt ich dich liebe

Nun ja ich sag es dir

wie sehr ich dich liebe

ich streichel dein Gesicht

und kraule dein Haar

noch Fragen?

Küss mich fragend.

Standard
Lyrik, Prosa

Alt werden mit dir

Mein Haar ist schon grau

und ich bin nicht

mehr jung

dein Haar ist Blond und Braun

und du bist nicht

mehr jung

Meine Falten

werden mehr

mein Mund küsst nicht mehr rund

Deine Schönheit

wird mehr

dein Mund

küsst so rund

Bin 14 mit dir

danke für diese Jugend

in mir.

Dieses Gedicht gehört dir,

meiner tiefsten Kußmund

Durchschlafliebsten

Wirklichkeit.

Standard